Existenzgründungsberatung


Für jeden Existenzgründer ist die Gründung eines Handwerksbetriebes die praktische Anwendung seines betriebswirtschaftlichen und rechtskundigen Wissens und der Nachweis seiner Handlungskompetenz sowie der unternehmerischen Qualifikation. Wir bieten zur Bewältigung zahlreicher Probleme einen umfassenden und neutralen Beratungsservice an.

Unser Leistungsangebot

Hier erhalten Existenzgründer Informationen und Beratung durch die betriebswirtschaftlichen Berater der Handwerkskammer Frankfurt (Oder) – Region Ostbrandenburg  zu folgenden Themen:

  • Beratung zur Existenzgründung
  • Hilfestellung bei der Erarbeitung von Unternehmenskonzepten (Businessplänen)
  • Regionalpartner für das Programm “Förderung unternehmerischen Know-hows”
  • “Check-up für junge Unternehmen”
  • Begleitung bei Betriebsübernahmen
  • Kalkulation / Kostenrechnung
  • Stellungnahmen zu  öffentlichen Finanzierungshilfen und Förderprogrammen von Bund und Land
  • Vorbereitung auf Gespräche und Unterstützung bei Gesprächen mit Kreditinstituten
  • Marketing
  • Beratung zur Meistergründungsprämie
  • Unterstützung bei der Beantragung des Mikrokredites Brandenburg

Terminvergabe zur Beratung:
Frau Kaczmarek, Telefon: 0335 5619-120, Fax:  0335 5619-123

 

Wir beraten Sie gern in:

Frankfurt (Oder)

Frau Melchert,
Telefon: 0335 5619-121

Herr Schulz,
Telefon: 0335 5619-126

Handwerkskammer Frankfurt (O)
Region Ostbrandenburg
Bahnhofstraße 12
15230 Frankfurt (Oder)

Sprechzeiten
Montag – Donnerstag:
08:00-12:00 und 13:00-16:00 Uhr
Freitag: 08:00-12:00 Uhr
oder nach vorheriger Vereinbarung

Eberswalde

Herr Dirsat,
Telefon: 03334 24041

Handwerkskammer Frankfurt (O)
Region Ostbrandenburg
Beratungsbüro Eberswalde
Freienwalder Straße 44/45
16225 Eberswalde

Sprechzeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag:
08:00-12:00 und 13:00-16:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr
oder nach vorheriger Vereinbarung

Prenzlau

Herr Dirsat,
Telefon: 03984 719187
(nur mittwochs); sonst
Telefon: 03334 24041

Kreishandwerkerschaft Uckermark
Dr.-W.-Külz-Straße 40
17291 Prenzlau

Sprechzeiten
Mittwoch: 10:00 – 14:00 Uhr
(nur nach vorheriger Vereinbarung)

Hennickendorf

Herr Stadie,
Telefon: 033434 439-27

Handwerkskammer Frankfurt (O)
Region Ostbrandenburg
BBS Hennickendorf
Beratungsbüro GEFÖ
Rehfelder Straße 50
15378 Hennickendorf

Sprechzeiten
Montag – Donnerstag:
08:00-12:00 und 13:00-16:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr
oder nach vorheriger Vereinbarung

Diese Beratung wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages sowie vom Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg.
Die Betriebsberatung wird auch mit öffentlichen Mitteln in Form einer sogenannten De-minimis-Beihilfe gefördert. Sollten Sie in den letzten drei Steuerjahren d.h. im laufenden Steuerjahr sowie in den beiden vorangegangenen Steuerjahren – unabhängig vom Beihilfegeber – bereits andere De-minimis-Beihilfen erhalten haben, bitten wir Sie, diese in der Tabelle vollständig anzugeben;  (in der Aufstellung sind auch Beihilfeanträge aufzunehmen, die gegenwärtig beantragt, aber noch nicht bewilligt sind). Eine entsprechende De-minimis-Erklärung ist auszufüllen. Diese stellen wir Ihnen gern als Download auf diesen Seiten zur Verfügung.

Sollten Sie mehr als acht De-minimis-Beihilfen erhalten bzw. beantragt haben, kopieren Sie dieses Blatt ggf. mehrfach und fügen es in entsprechender Anzahl bei. Sie dürfen innerhalb von drei Steuerjahren einen Beihilfewert von 200.000 Euro nicht überschreiten.

Die entsprechende Verordnung  (EU) Nr. 1407/2013 der Kommission vom 18. Dezember 2013 [Amtsblatt der EU Nr. L352/1 vom 24. Dezember 2013] als Rechtsgrundlage stellen wir auch gern auf diesen Seiten als Download zur Verfügung.

Informationen

Einheitlicher Ansprechpartner

Dienstleistungsunternehmen in Brandenburg -
Zulassungs- und Genehmigungsverfahren online erledigen

EAP-Brandenburg-Logo1

Sie möchten einen Handwerksbetrieb gründen und sich im Land Brandenburg niederlassen?
Als Dienstleister für die Dienstleister bietet Ihnen der Einheitliche Ansprechpartner Land Brandenburg (EAP) umfassende Informationen zu den Formalitäten und Anforderungen an die Aufnahme und Ausübung von Dienstleistungstätigkeiten auch im Handwerksbereich.
Die Angebote des EAP sind online erreichbar: Sie können die notwendigen Verwaltungsverfahren über das Internet-Portal des EAP abwickeln.

Ministerium für Wirtschaft und Energie
des Landes Brandenburg
Referat 44
Einheitlicher Ansprechpartner Land Brandenburg
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam

Web: eap.brandenburg.de
Telefon: 0331/866-1818
E-Mail: eap@mwe.brandenburg.de

Logo - EUGO Network

Jördis Kaczmarek

Sekretariat Gewerbeförderung

Telefon: 0335 5619 - 120
Telefax: 0335 5619 - 123

joerdis.kaczmarek@hwk-ff.de

Gründungsnetz Brandenburg

Netzwerk für mehr Selbstständigkeit in Brandenburg

 

Brandenburg bietet eine Vielzahl passgenauer Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten für Existenzgründungen und junge Unternehmen. Viele Informationen rund um das Thema Existenzgründung und Unternehmensnachfolge sowie zu Initiativen und Ansprechpartnern finden Interessierte beim Gründungsnetz Brandenburg  www.gruendungsnetz.brandenburg.de, der gemeinsamen Außendarstellung der wichtigsten Existenzgründungsakteure des Landes Brandenburg. Das Gründungsnetzwerk unterstützt Gründerinnen und Gründer durch individuell passende, aufeinander abgestimmte Maßnahmen. Hierdurch möchte die Initiative das Gründungsklima im Land Brandenburg weiter verbessern.

Gründungsnetz

 

Aktuelle Informationen des Netzwerkes finden Sie hier.

Aktuelles von

Sie haben Fragen zur Existenzgründung? Kontaktieren Sie uns!

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -