Arbeitsunfälle und Kostenumlage | HWK-FF.DE

Blog Arbeitsunfälle und Kostenumlage

Betrachten Sie den Beitragsbescheid der BG Bau unter dem Aspekt Unfallvermeidung – Umlage aus Arbeitsunfällen.

Die Handwerkskammer Frankfurt (Oder) – Region Ostbrandenburg lädt interessierte Handwerker zu der Veranstaltung „Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz helfen gegen Beitragserhöhung bei der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft ein. Wie lassen sich die Kosten der Umlage in Zukunft vermeiden?

Am 21. Februar findet die Informationsveranstaltung von 16 bis 18 Uhr im Konferenzraum 2 des Bildungszentrums der Handwerkskammer Frankfurt (Oder) – Region Ostbrandenburg in der Spiekerstraße 11 in 15230 Frankfurt (Oder) statt. Gemeinsam mit Herrn Dipl. Ing. Andreas Steineke von der BG Bau Bezirksprävention Nord und einem Betriebsarzt informieren wir Sie unter anderem über folgende Themen:

  • Erläuterungen zur Kostenumlage von Arbeitsunfällen im Beitrag der BG Bau
  • Beitragsrechnung der BG Bau
  • Pflicht des Arbeitgebers, ab dem ersten Angestellten eine Gefährdungsbeurteilung zu erstellen und Vorsorgeuntersuchungen durchführen zu lassen
  • Wie organisiere ich das in meiner Firma? Extern oder Unternehmermodell?
  • Wo passieren die meisten Unfälle? Praxisbezogene Beispiele

Interessierte melden sich bitte bis zum 14. Februar an. Fax: 0335 5619 – 123.

Andrea Jacob

Technische Beraterin

Telefon: 0335 5619 - 107
Telefax: 0335 5619 - 123

andrea.jacob@hwk-ff.de

Jördis Kaczmarek

Assistentin der Abteilung Gewerbeförderung

Telefon: 0335 5619 - 120
Telefax: 0335 5619 - 123

joerdis.kaczmarek@hwk-ff.de