Beruf und Familie aktiv gestalten – Beratung für Unternehmen und (werdende) Eltern


Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wird für Unternehmen bei der Suche von Fachkräften immer wichtiger. Die Servicestelle Arbeitswelt und Elternzeit berät Unternehmen und (werdende) Eltern zu den Themen Mutterschutz, Elternzeit und Rückkehr an den Arbeitsplatz.  Das Arbeitsministerium fördert die „Servicestelle Arbeitswelt und Elternzeit“ aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und Landesmitteln. Seit Anfang 2014 ist sie in der ZukunftsAgentur Brandenburg im Bereich „ZAB Arbeit“angesiedelt.

 

Beratungsangebote

  • Die Personalverantwortlichen in Unternehmen und (werdende) Eltern werden zur Planung von familienbedingten Auszeiten beraten und erhalten Informationen zu den rechtlichen Rahmenbedingungen.
  • Vor allem kleine und mittlere Unternehmen erhalten Unterstützung zur Überbrückung der Familienphase ihrer Beschäftigten durch Angebote zur Organisation der Elternzeit, Vertretung und Rückkehr in den Beruf.
  • Die Servicestelle bietet Unterstützung bei der Vermittlung passender Ersatzkräfte in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit.
  • Die Servicestelle informiert in einer thematischen Übersicht über die Beratungsinhalte für Unternehmen (Arbeitgeber) und beschäftigte (werdende) Eltern (Arbeitnehmer). Die entsprechenden Gesprächsleitfäden stellen wir Ihnen als Download auf diesen Seiten gern zur Verfügung.

Kontakt

Servicestelle Arbeitswelt und Elternzeit
Friedrich-Engels-Straße 103
(Bahnhofspassagen)
14473 Potsdam
Telefon: 0331 70445720
Telefax: 0331 70445711
www.arbeitswelt-elternzeit.de

 

Quelle: http://www.arbeitswelt-elternzeit.de/

Jördis Kaczmarek

Sekretariat Gewerbeförderung

Telefon: 0335 5619 - 120
Telefax: 0335 5619 - 123

joerdis.kaczmarek@hwk-ff.de

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -