E-Rechnung – Pflicht für alle öffentlichen Aufträge


Termindetails:

Datum: 12. Mai 2020 09:00 - 17:00

Veranstaltungsort: Bildungszentrum der Handwerkskammer - Spiekerstraße 11, 15230 Frankfurt (Oder), Deutschland


Ab 27. November 2020 müssen alle Rechnungen für öffentliche Aufträge gemäß § 11 Abs. 2 und 3 der E-Rechnungs-Verordnung (10/2017) zwingend elektronisch ausgestellt und übermittelt werden. Wer mit öffentlichen Stellen Geschäfte machen will, kann das nur noch auf diesem Weg.

Die Umstellung hat jedoch auch Vorteile. Die E-Rechnung senkt den Arbeitsaufwand und die Kosten für die Rechnungslegung. Zudem werden elektronische Rechnungen deutlich schneller bezahlt. Viele Unternehmen nutzen das elektronische Verfahren bereits erfolgreich. Nicht nur in Deutschland, sondern auch europaweit kommt die elektronische Rechnung.

Wie man E-Rechnungen erstellt und übermittelt, wird Ihnen in diesem Seminar sachkundig vermittelt.

Ansprechpartner:

Mario Randasch, Tel. 335 555 - 207, mario.randasch@hwk-ff.de

Weiterführender Link:
https://www.weiterbildung-ostbrandenburg.de/e-rechnung-pflicht-fuer-alle-oeffentliche-auftraege/

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -