Herzlichen Glückwunsch!


Die Handwerkskammer Frankfurt (Oder) – Region Ostbrandenburg gratuliert besonders der Ulf Tauschke GmbH Stahlbau & Montagen aus Höhenland in der Uckermark.

Der Metallbaumeister Ulf Tauschke gründete bereits 1994 als Einzelunternehmen und wandelte den Betrieb zwei Jahre später in eine GmbH um. Seit dem wurde zielstrebig der Maschinenpark erweitert, moderne Technik angeschafft und das Unternehmen wuchs. Der Betrieb entwickelte sich vom reinen Montagebetrieb der Anfangsjahre zu einem zertifizierten Montagebetrieb der mittlerweile 27 Mitarbeiter beschäftigt. Die Palette reicht vom konventionellen Stahlbau bis hin zum schweren Stahlbau. Schwerpunkt liegt auf dem Bau und der Montage von Stahlbauhallen und Stapelregalen sowie Leichtbauhallen. Die Ulf Tauschke GmbH arbeitet überwiegend bundes- und europaweit. http://www.tauschke-gmbh.de/

Wir wünschen für die Zukunft weiterhin alles Gute!

Das sind die Zukunftspreisträger 2018

Sechs Unternehmen erhalten den Zukunftspreis

Brandenburg / Sonderpreis geht an langjährige Präsidentin des Einzelhandelsverbandes Berlin-Brandenburg

Aus 56 gültigen Bewerbungen hat die Jury des Zukunftspreises Brandenburg sechs Preisträger ermittelt:

  • Lorberg Baumschulenerzeugnisse GmbH & Co KG aus Ketzin OT Tremmen (Landkreis Havelland), Branche: Handel
  • Bäckerei Exner aus Beelitz (Landkreis Potsdam-Mittelmark), Branche: Lebensmittel
  • ABE KSK Bau- und Brennstoffhandlung GmbH aus Angermünde (Landkreis Uckermark), Branche: Handel
  • Ulf Tauschke GmbH aus Höhenland (Landkreis Märkisch-Oderland), Branche: Stahlbau
  • uesa GmbH aus Uebigau-Wahrenbrück (Landkreis Elbe-Elster), Branche: Elektrotechnik
  • services GmbH aus Schulzendorf (Landkreis Dahme-Spreewald), Branche: Elektrotechnik

Zudem geht der Sonderpreis an Karin Genrich, die ihr erstes Modegeschäft 1987 in Potsdam eröffnete. Nach 30 erfolgreichen Jahren in der Handelsbranche verabschiedete sich die umtriebige Unternehmerin im August 2017 in den Ruhestand. Die Potsdamerin setzte sich unermüdlich und mit großem Engagement für die Belange des Einzelhandels und der Innenstadt ein.

Elf Jahre stand Karin Genrich an der Spitze als Präsidentin des Einzelhandelsverbandes Berlin-Brandenburg und vertrat gekonnt und enthusiastisch die Interessen der Händler und kleinen Unternehmer. Als Ehrenpräsidentin des Handelsverbandes Berlin-Brandenburg engagiert sie sich vehement weiter.

Anders als für den „regulären“ Zukunftspreis sind für den Sonderpreis keine Eigenbewerbungen zugelassen.

Die Preisträger erhalten neben einem Firmenporträt in den Regionalzeitungen und Kammerzeitschriften je einen Imagefilm, eine hochwertige Stele und eine Urkunde. Der Festakt für die Gewinner findet am 9. November 2018 im Schloss Neuhardenberg statt. Erst an diesem Tag werden die ausführlichen Jurybegründungen veröffentlicht.

Weitere Informationen zum Zukunftspreis Brandenburg finden Sie unter www.zukunftspreis-brandenburg.de .

Ausrichter des Zukunftspreises Brandenburg sind die Industrie- und Handelskammern sowie die Handwerkskammern des Landes Brandenburg. Förderer sind die Deutsche Bank AG, die EWE AG, die Bürgschaftsbank Brandenburg, die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) sowie die Agenturen für Arbeit Frankfurt (Oder) und Eberswalde.

 

Michael Thieme

Pressereferent Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0335 5619 - 108
Telefax: 0335 5619 - 110

michael.thieme@hwk-ff.de

Zukunftspreis_Brandenburg_Logo

IHK Ostbrandenburg
Martin Kohoutek
Projektleiter Zukunftspreis Brandenburg
Tel. 0335 5621-1022
kohoutek@zukunftspreis-brandenburg.de

IHK Cottbus
Nils Ohl
Tel. 0355 365-2400
ohl@cottbus.ihk.de

IHK Potsdam
Detlef Gottschling
Tel. 0331 2786-152
detlef.gottschling@ihk-potsdam.de

HWK-Frankfurt (Oder) – Region Ostbrandenburg
Michael Thieme
Tel. 0335 5619-108
michael.thieme@hwk-ff.de

HWK Cottbus
Michel Havasi
Tel. 0355 7835-200
havasi@hwk-cottbus.de

HWK Potsdam
Ines Weitermann
Tel. 0331 3703-120
presse@hwkpotsdam.de

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -