Die NiSV im Kosmetikhandwerk : Zum 01.01.2023 verpflichtend | HWK-FF.DE

Allgemein Die NiSV im Kosmetikhandwerk : Zum 01.01.2023 verpflichtend

Zum 01.01.2023 verpflichtend im Kosmetikhandwerk:
Die NiSV (Verordnung zum Schutz gegen die nichtionisierenden Strahlungen bei der Anwendung am Menschen) im Kosmetikhandwerk..

Laut der NiSV ist die Ausübung von apparativen Behandlungen in der Kosmetik, im Fitnessbereich und in der Physiotherapie nur noch mit einer entsprechenden Qualifizierung möglich. Durch eine Schulung bei einem anerkannten Schulungsträger und einer Fachkundeprüfung durch eine autorisierte Prüfstelle (wie z.B. ZDH-ZERT), kann der Fachkundenachweis erlangt werden. Laut Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) ist das Inkrafttreten der NiSV-Verordnung auf den 01.01.2023 festgelegt worden.

Des Weiteren muss der Kosmetiker die Verwendung eines Gerätes (nach NiSV), der zuständigen Behörde die Verwendung des Gerätes spätestens zwei Wochen vor Inbetriebnahme anzeigen.

Für folgende Anwendungen im Kosmetikbereich gilt die NiSV:

  • Lasereinrichtungen und intensive Lichtquellen (z.B. Tattoo-Entfernung, Haarentfernung),
  • Hochfrequenzgeräte (z.B. Entfernung Gesichtsfalten),
  • Anlagen zur elektrischen Nerven- und Muskelstimulation und zur Magnetfeldstimulation (z.B. Muskelaufbau),
  • Anlagen zur Stimulation des zentralen Nervensystems,
  • Ultraschallgeräte

In der Anzeige ist der Name oder die Firma des Betreibers sowie die Anschrift der Betriebsstätte und die Angaben zur Identifikation des jeweilig verwendeten Gerätes zu nennen. Mitteilungen an das LAVG, Abteilung Arbeitsschutz, können per E-Mail an amr@lavg.brandenburg.de oder per Post gesendet bzw. direkt an den zuständigen Regionalbereich des LAVG gerichtet werden. Den zuständigen Regionalbereich erfahren Sie hier: Regionalbereiche des LAVG

Zertifizierte Schulungsträger zur Absolvierung der Fachkundeprüfung finden Sie hier:

zdh-zert.de > Leistungen > NiSV

Gunnar Ballschmieter

Umwelt- und Technischer Berater

Telefon: 0335 5619 - 247
Telefax: 0335 5619 - 123

gunnar.ballschmieter@hwk-ff.de

Volkmar Zibulski

Ressortleiter Meisterschule/Weiterbildung

Telefon: +49 335 5554233
Telefax: +49 335 5554203

volkmar.zibulski@hwk-ff.de