Fördermöglichkeiten für E-Ladesäulen | HWK-FF.DE

Umwelt & Energie Fördermöglichkeiten für E-Ladesäulen

In diesem Jahr gab es vermehrt Hinweise, das Autohändler von ihren Vertragspartnern aufgefordert wurden auf ihrem Betriebsgelände eine öffentlich zugängliche E-Ladesäule für den 24//7 Betrieb zu errichten.

Sollten auch Sie diese Aufforderung erhalten haben bzw. vorhaben eine öffentlich zugängliche E-Ladestation zu errichten, weisen wir darauf hin, dass das Land Brandenburg die Errichtung einer Ladesäule mit bis zu 12.000 Euro bezuschusst. Gefördert wird nicht nur die Anschaffung der Ladesäule, sondern auch bauliche Maßnahmen wie Schachtarbeiten, Kabelverlegung oder Beschilderung.

Gunnar Ballschmieter

Umwelt- und Technischer Berater

Telefon: 0335 5619 - 247
Telefax: 0335 5619 - 123

gunnar.ballschmieter@hwk-ff.de