Handwerker für Neuzeller Klostermarkt gesucht


In diesem Jahr feiert das Kloster Neuzelle das 750-jährige Klosterjubiläum. Es startet mit dem Klostermarkt am 10. Mai unter dem Motto „HANDwerk trifft Kultur“.  Im wunderschönen Ambiente des Klosters erhalten Handwerker die Möglichkeit, für ihren Beruf zu werben und sich zu präsentieren.

Keine Standgebühren werden erhoben, wenn Handwerker Vorführungen und Aktionen für Kinder und Erwachsene bieten.

Sollten Sie Mitmachaktionen und Verkauf planen, kommt eine Standgebühr von 40 EUR in Betracht.

 

Das Jubiläumsjahr im Kloster Neuzelle

Das „Barockwunder Brandenburgs“ zählt zu den bedeutendsten Kunstschätzen des Landes. Als eine der wenigen noch vollständig erhaltenen Klosteranlagen Europas bietet das Zisterzienserkloster südlich von Frankfurt (Oder) mit seinen zwei Kirchen, zwei Museen und dem Klostergarten eine einmalige Mischung aus sakraler Architektur, Kultur und Gartenkunst.

Zum 750. Klosterjubiläum wird die gesamte Anlage in allen Facetten wirkungsvoll in Szene gesetzt: Konzerte, Feste und Ausstellungen. Die wichtigsten Ausstellungsstücke im Kreuzgang und Klostermuseum können die Besucher ganz neu erleben. Das Museum Himmlisches Theater präsentiert ein weiteres Bühnenbild der europaweit einzigartigen Passionsdarstellungen vom Heiligen Grab. Im barocken Klostergarten, einer der bedeutendsten Gartenanlagen Deutschlands, gibt es ein rauschendes Gartenfest. In beiden Kirchen wird mit Kirchenkonzerten, Festgottesdiensten und Wallfahrten der Klostergründung gedacht.

Zur Geschichte des Klosters: 1268 stiftete Heinrich III., Markgraf von Meißen, das Kloster. Die spätgotische Anlage erfuhr ab 1650 eine prachtvolle barocke Umgestaltung nach böhmischem Vorbild – ein künstlerisches und geistiges Gesamtkunstwerk, das die Besucher heute wie damals in Staunen versetzt. Zu den überwältigenden Eindrücken gehört die prunkvolle, vollständig erhaltene Innenausstattung der katholischen Stiftskirche St. Marien. Auch die Evangelische Kirche Zum Heiligen Kreuz überzeugt im Barock.  Die Mönche kehren nach 200 Jahren an die Oder zurück. Zisterzienser des Stiftes Heiligenkreuz wollen das Kloster Neuzelle ab 2018 wiederbesiedeln.

Tickets und alle Infos auf www.750jahre-klosterneuzelle.de

Ihre Anmeldungen richten Sie bitte an:

Besucherinformation Neuzelle
Stiftsplatz 7 –  15898 Neuzelle
Telefon 033652 6102

tourismus@neuzelle.de
www.neuzelle.de

Foto: Klostermarkt
Fotonachweis: Besucherinformation Neuzelle

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -