Zeigen Sie den Besuchern Ihr Handwerk


Im Rahmen des Arbeitskreises „Kirche und Handwerk“ findet am 22. März 2020 in der St. Marienkirche der nun bereits dritte Handwerkermarkt in Frankfurt (Oder) statt, auf dem sich das Handwerk einem breiten Publikum präsentiert – zum Anschauen, Mitmachen und Ausprobieren.

Der Handwerkermarkt wird um 10.00 Uhr begleitet von einem ökumenischen Gottesdienst, durchgeführt von der Evangelischen Kirchengemeinde Frankfurt (Oder). Ein Posaunenchor sorgt für musikalische Begleitung. Der Marktcharakter in der St. Marienkirche ist sicher vielen durch „Advent in St. Marien“ bekannt, dem jährlich stattfindenden Adventsmarkt.

Die Besucher können sich freuen auf Handwerk zum Anfassen und Ausprobieren, zum Kennenlernen und Kaufen.

Über 30 Handwerker stellen sich und ihr Gewerk vor, unter anderem:
Augenoptiker, Bäcker, Buchbinder, Elektrotechniker, Orgelbauer, Kaminbauer, Schmied, Kosmetiker, Schneider, Keramiker, Graveur, Zaunbauer, Holzmanufaktur, Stuckateur, Maler- und Lackierer, Gläserne Werkstatt und  auch Kunsthandwerk wie Keramik, Filzen …

Der Eintritt ist frei.

Sie sind Handwerker und möchten gern Ihr Handwerk vorstellen oder Ihre Produkte verkaufen? Dann melden Sie sich am besten gleich an:

 

Für eingetragene Handwerksbetriebe ist die Teilnahme kostenfrei. Auch Künstler und Designer die handwerklich arbeiten sind herzlich willkommen.

Michael Thieme

Pressereferent Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0335 5619 - 108
Telefax: 0335 56577 - 375

michael.thieme@hwk-ff.de

Silke Köppen

Assistentin der Pressestelle

Telefon: 0335 5619 - 140
Telefax: 0335 56577 - 375

silke.koeppen@hwk-ff.de

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -